Allgemein | Das war meine Woche

Gelernt, gelesen und gelikt – Wochenrückblick KW 32

13. August 2017

Auch diese Woche hatte es echt in sich! Das Real-Life hat ich momentan voll im Griff und ich habe das Gefühl nicht wirklich irgendetwas zu schaffen. Natürlich gibt es trotzdem auch für diese Woche wieder den Wochenrückblick KW 32 mit ein bisschen Sommer, weiteren Feinheiten im Training für den neuen Job und endlich habe ich auch mal wieder gelesen.

 

GEMACHT:
Dasselbe wie in der letzten Woche – gelernt, gelernt und gelernt… Das Training ist beendet, der Abschlusstest bestanden und in der kommenden Woche geht es an die ersten Patientenanrufe. Auch in dieser Woche haben Philip und Celine einen tollen Job gemacht, vermutlich haben wir die beiden mit unseren Millionen von Fragen ab und an den Rand des Wahnsinns gebracht… 🙂 Aber ich fühle mich gut vorbereitet für die ersten Anrufe und bin schon ganz gespannt, was mich dann erwarten wird. Bloß gut, dass uns Philipp und Celine auch in den kommenden Wochen beistehen werden. Somit kann doch gar nichts mehr schiefgehen und es ist höchste Zeit den beiden für Ihren Einsatz zu danken!

Wochenrückblick KW 32

 

GEFREUT:
Der Sommer hat mich bis zur Wochenmitte erfreut und zwar so sehr, dass das meine Mama und ich genutzt haben, um abends noch eine kleine Radtour um unser Dorf zu machen. Leider kann unser Wauzi da nicht mehr mitkommen, denn das schafft die alte Dame nicht. Ich habe die Gelegenheit auch gleich genutzt, meine Kamera mitgenommen und einige Bilder gemacht.

Wochenrückblick KW 32

GEÄRGERT:
Auch im Wochenrückblick KW 32 muss ich meckern, denn ich habe mich über die Ignoranz einiger Mitarbeiter geärgert. Ich finde es einfach unmöglich, wenn man erst im Training Privatgespräche führt und danach in seinen PC meckert, dass das Thema nicht ausführlich genug besprochen wurde! Daher waren dann die Übungsaufgaben blöd und sowieso alles und jeder und man versteht das nicht und und und… Einfach grauenhaft.

 

GELESEN UND GESEHEN:
Ich habe es endlich wieder geschafft – Handy bei Seite gelegt – und abends ein paar Seiten in „Das 13. Opfer“ von Stuart McBride gelesen. Mittlerweile habe ich das Buch zu zwei Dritteln geschafft und werde es auch beenden. Dennoch bin ich kein Fan von dem Buch.

Bei „The Killing“ habe ich auch ein paar Folgen der dritten Staffel geschaut und der Regen ist ein bisschen weniger geworden. An alle die diese Serie auch schauen bzw. geschaut haben, was sagt Ihr zum Regen?

Wochenrückblick KW 32

GELIKT:
Wochenrückblick KW 32 und ich habe wieder einen Blogpost für Euch! Die zauberhafte Pamela vom Account Fräulein Mele hat Ihren Blog neu aufgesetzt und ist mit einem tollen Projekt namens #Beautyputz gestartet. Hier geht es darum zu zeigen, welche Produkte unbedingt bald leer gemacht werden sollen. Da werde ich natürlich gern mitmachen und so kommt in der kommenden Woche ein Post dazu online. Alle Details zu dem Projekt findet Ihre unter Pamelas Post – Beautyputz

 

GEBLOGGT:
Drei Posts sind in dieser Woche online gegangen. Am letzten Sonntag kam wie immer der Wochenrückblick KW 31 online , in dem ich über das Training für den neuen Job, meine Lackbox und den Haul bei Sephora berichtet habe. Am Dienstag gab es den Lookbook-Tuesday mit „Catch of the day“ von den Catrice ICONails und am Donnerstag habe ich über meine „10 Summer-Beauty-Essentials aus der Drogerie“ geschrieben.

Wochenrückblick KW 32 Wochenrückblick KW 32

 

GETRAGEN:
Wochenrückblick KW 32 und ich habe in dieser Woche zwei Nagellacke aus meiner Lackbox gefischt und beide Lacke waren von Essie, da bin ich natürlich nicht böse drüber gewesen. Die Lacke finde ich wirklich gut. 

Den Anfang am Sonntagabend hat Demure Vix gemacht – ein sehr eleganter Nudeton, der eigentlich zu allem passt. Der Lack hat sich bis zum Mittwoch gut auf meinen Nägeln gehalten. Da ich den so gern mag, werde ich dem Lack noch mal einen Lookbook-Tuesday widmen.

Am Mittwoch habe ich dann Petal Puschers lackiert – ein grau-blau, das perfekt zum Regenwetter passt. Wenn Ihr dazu auch einen Lookbook-Tuesday haben wollt, sagt einfach Bescheid.

   

 

GEROCHEN:
Ich hatte in dieser Woche wieder zwei Housewarmer brennen gehabt über die ich im Wochenrückblick KW 32 berichten kann.

Zum einen durfte „Slate“ von Kringle Candle brennen – eine meiner absoluten Lieblingskerzen. In diesem Wochenrückblick hatte ich über diesen Duft schon mal geschrieben.

Dazu hatte ich an den heißen Tagen Anfang der Woche auch „Southern Magnolia“ von Colonial Candle brennen. Auch über den Duft habe ich bereits in diesem Wochenrückblick geschrieben.

In meiner elektrischen Duftlampe hatte ich in dieser Woche „Cappucchino Truffle“ von Yankee Candle, den mag ich ab und an mag ich wirklich gern. Über den Duft hatte ich in diesem Wochenrückblick schon mal berichtet.

Wochenrückblick KW 32

GEKAUFT:
Da mein Haul bei Sephora in der letzten Woche doch ein wenig größer ausgefallen ist, habe ich mich in dieser Woche zurückgehalten. So kann ich Euch für den Wochenrückblick KW 32 mitteilen, außer Lebensmittel und Hundefutter, nichts gekauft zu haben. 🙂

Wochenrückblick KW 32

Der Wochenrückblick KW 32 ist damit geschafft und die Woche vorbei. Wie lief es bei Euch in dieser Woche – gab es Highlights oder Katastrophen?

Liebste Grüße,
Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.