Allgemein | Beauty

Beautymüll – „Aufgebraucht im Juli“ 2017

27. Juli 2017

Geht es nur mir so oder ist der Juli extrem schnell vergangen? Wir haben heute den 27.07.2017 und ich frage mich allen Ernstes, wo die letzten vier Wochen geblieben sind. Da waren Sie auf alle Fälle, denn mein „Aufgebraucht im Juli“ – Körbchen war wieder gut gefüllt. Also, nicht lange schnacken – auf geht es mit dem Thema „Aufgebraucht im Juli“…

Pflege

Garnier Fructis Coco Water Shampoo
Dieses Shampoo habe ich vor einiger Zeit ganz neu entdeckt und musste das unbedingt ausprobieren. Gerade im Sommer liebe ich den Geruch von Kokosnuss, auch wenn der bei diesem Shampoo durchaus noch ein wenig intensiver sein könnte. J So an sich war ich aber echt zufrieden mit dem Shampoo – die passende Spülung steht übrigens noch in meiner Dusche. Das Set ist definitiv ein Nachkaufkandidat und könnte sogar meine geliebte Schauma „Fresh it up“ Serie verdrängen. Davon habe ich aber noch zwei Sets daheim stehen, so dass ich vorerst hier keinen Bedarf habe.

„Aufgebraucht im Juli“

Fa Coconut Water Duschgel
Bleiben wir gleich bei der Kokosnuss… J Ich habe dieses Duschgel schon im letzten Sommer geliebt und auch in diesem Jahr musste wenigstens eine Flasche her. Jetzt heißt es aber erst mal wieder, den angesammelten Bestand zu leeren. Vorerst also kein Nachkauf, dafür aber immer noch ein heißgeliebter Favorit.

„Aufgebraucht im Juli“

Wilkinson Intuition Rasierkopf
Wo wir da gerade gemeinsam unter der Dusche stehen, habe ich gleich noch eine Sache „Aufgebraucht im Juli“ –  meinen Rasierkopf vom Intuition Rasierer von Wilkinson. Im letzten Aufgebraucht-Post (Beautymüll – Aufgebraucht im Juni 2017) habe ich Euch ja schon erzählt, warum ich den nutze und warum ich Euch nur die Umverpackung der neuen Klinge zeige.

„Aufgebraucht im Juli“

Lancome Visionnaire multikorrigierende Tagescreme
Ich hatte im Winter davon einen großen Tiegel aufgebraucht und fand die richtig toll. Im Winter braucht meine Haut einfach mehr Pflege, als die üblichen Feuchtigkeitscremes und da war die genau richtig! Diese kleine Probe hier, hatte ich noch über und hab die nun aufgebraucht, da die bereits offen war. Für den Sommer ist die Creme mir allerdings zu reichhaltig.

„Aufgebraucht im Juli“

Douglas Naturals Face Cream Day
Diese Probe hatte ich in einer Douglas-Bestellung als Goodie mit dabei und wollte die aufbrauchen. Allerdings war das eher eine Qual, denn der Geruch geht für mich gar nicht. L Das war mir einfach zu kräuterlich und so gar nichts für mich. Kosmetik – egal ob dekorativ oder Pflege muss einfach gut riechen. Und das war hier nicht so ganz der Fall.

„Aufgebraucht im Juli“

Nivea Invisible Anti-Transpirant Deo-Spray und Deo-Roller
Das Deo soll neben dem Schutz, keine gelben Flecken auf weißen T-Shirts hinterlassen bzw. keine weißen Flecken auf schwarzen Tops… Ja, klappt und funktioniert für mich. Den Geruch von Nivea liebe ich eh, daher kann ich mir einen Nachkauf gut vorstellen.

„Aufgebraucht im Juli“

 

Dekorative Kosmetik

Essence Camouflage full Coverage Concealer
Dieser Concealer – ich habe ihn ganz ehrlich gehasst. Für mich ist der viel zu dickflüssig und zäh um sich verteilen zu lassen und ich habe ewig gebraucht, um ihn halbwegs anständig zu verblenden. Der Concealer selbst ist auch noch nicht leer, aber ich konnte nicht anders, als ihn zu entsorgen. „Aufgebraucht im Juli“

Maybelline Dream Samtig Matt Creme-Gel Make up
Noch so eine Geschichte, die mich nicht überzeugt hat… Diese Foundation habe ich zumindest leer gemacht, aber ich empfand die auch nicht als Brüller. Ich nutze einfach lieber flüssiges Make up, das macht auf meiner Haut ein schöneres Bild. So an sich ist das aber ein solides Produkt. Jeder, der nur leichte Deckkraft braucht und solche Creme-Foundations mag, kann sich das gern anschauen.

„Aufgebraucht im Juli“

NYX HD Studio Phhotogenic Finishing Powder
Wow, was für ein Name! J Aber es ist ein tolles loses Puder und ich war ganz ehrlich ein bisschen traurig, als ich das in mein „Aufgebraucht im Juli“ Körbchen werfen musste. Das Puder ist für mich auf jeden Fall ein Nachkaufkandiat, wenn die restlichen Puder die noch bei mir rumfliegen, leer sind. Preis / Leistung stimmt hier definitiv!

„Aufgebraucht im Juli“

NYX Lippenkonturenstift Slide On Lip Pencil Nude Suede Shoes
Neben meinen hochpreisigen Liplinern von MAC, ist der hier eine ganz große Liebe geworden! Die Farbabgabe ist richtig toll – schön gleichmäßig und butterweich. Die Lippen sind danach mattiert, aber nicht tot-matt und darauf aufgetragener Lippenstift hält sehr gut. Noch lange, nachdem der Lippenstift verschwunden ist, bleibt ein Stain auf der Lippe, der sich dann im Laufe des Tages gleichmäßig abträgt. Ich habe zu diesem Lipliner schon ein Backup daheim, denn der sieht unter jedem Lippenstift richtig gut aus.

„Aufgebraucht im Juli“

Catrice Re-Touch Light-Reflecting Concealer
Noch ein Concealer und noch so ein langer Name 🙂 Aber im Gegensatz zum Essence-Concealer mochte ich den hier sehr gern! Der hat die Partie unter den Augen schön aufgehellt und strahlen lassen. Das geht natürlich zu Lasten der Deckkraft, aber ich habe nicht die größten Probleme mit Augenschatten – so dass mir der Concealer an guten Tagen vollkommen reicht. Ab uns kaufe ich mir den nach. Mein ganz großer Favorit bleibt aber die Liquid Camouflage von Catrice.

„Aufgebraucht im Juli“

Kiko Milano Luscious Punk Lippenstift
Eigentlich kann ich nicht sagen, ich habe diesen Lippenstift „Aufgebraucht im Juli“ – ich habe ihn eher zerstört… Die Story dazu habe ich Euch in diesem Wochenrückblick (http://www.love-and-blush.com/tollpatsch-baustellenpause-und-neue-kategorien-wochenrueckblick-kw-28/) erzählt. Die Kurzversion ist, Lippenstift fallen lassen, aufgegangen und auf einen hochflorigen, fusseligen Teppich gerollt…. Ich möchte nicht weiter darüber reden 🙂

„Aufgebraucht im Juli“

Kerzen

Yankee Candle „Cherry Blossom“

„Aufgebraucht im Juli“ und dieses Mal hat es „Cherry Blossom“ erwischt… Den Duft beschreibe ich als sehr süß und blumig-fruchtig, der aber auch schnell zu viel werden kann. Da muss ich wirklich Lust drauf haben, aber dann mag ich den Duft echt gern.

„Aufgebraucht im Juli“

Haushalt

Domestos Aktiv Kraft WC Gel
Auch Putzmittel haben Ihren Platz im „Aufgebraucht im Juli“ – dieses Mal war es das WC Gel von Domestos. Ich vermeide es immer WC-Reiniger zu kaufen, die zu sehr nach „Klostein“ riechen zu kaufen, das finde ich persönlich echt abartig und mag das gar nicht. Mit dem war ich dagegen ganz zufrieden und würde den auch nachkaufen. Wobei ich bei hier nicht an einer Marke fest hänge.

„Aufgebraucht im Juli“

Mit Entsetzen habe ich dann festgestellt, dass ich meinen Badreiniger entsorgt habe – anstatt ihn in mein „Aufgebraucht im Juli“-Körbchen zu werfen… Upsi… beim nächsten Mal also wieder… Ich weiß noch, dass das dieser Lavendel-Alles-Reiniger von Method ist. Den mag ich echt gern und kauf den auch immer wieder beim dm nach.

Ja, das hat sich mal wieder gelohnt. 🙂 Ich werde jetzt mein „Aufgebraucht im Juli“ -Körbchen leeren und den Müll entsorgen. Verratet mir in der Zwischenzeit doch bitte Eure Meinung zu den Produkten.

Liebste Grüße,
Sandra

  1. Ein super Post, ich lese total gerne diese Aufgebraucht-Posts und die Tipps dazu – weiter so, und danke dir!

    Schau doch mal bei mir vorbei, dort gibt es gerade eine schwarze Louis Vuitton Twist Lock Tasche im Wert von 2.500 Euro zu gewinnen und dabei kannst du für einen guten Zweck spenden: http://www.wie-hund-und-katze.com

    Liebst,
    Ricarda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.